Uncategorized

Die Top 5 der attraktiven Meeresfrüchte-Gerichte machen den Namen Nam Du Island

Sea-urchin-helloVietnam

Der romantische Nam Du Archipelago gilt als „weiterer Phu Quoc von Kien Giang“ und ist das perfekte Reiseziel im Süden. Nicht nur von der natürlichen und ruhigen Schönheit, sondern auch der Charme von Nam Du stammt von verschiedenen frischen und köstlichen Meeresfrüchten in Vietnam. Gegrillte Austern, Seeigelbrei oder Blauer Knochenfisch sind einige der Gerichte, die Sie unbedingt probieren sollten, wenn Sie die Insel Nam Du, Kien Giang, besuchen. Um mehr über sie zu erfahren, werfen wir einen Blick auf die Top 5 der berühmtesten und leckersten Fischgerichte dieser schönen Insel.

Nam-Du-Island-helloVietnam

Nam Du Island

Gegrillte Auster mit Zwiebeln (Hàu nướng mỡ hành)

Obwohl es schon seit langem als Luxusnahrung bekannt ist, werden Sie in Nam Du, Vietnam, mit den erschwinglichen Preisen und der Art, wie die einheimischen Fischer sie fangen, völlig überrascht. Wenn Sie also eine glückliche Chance haben, ihnen zu folgen und zu beobachten, werden Sie sehen, wie die Leute warten, bis die Flut fällt. Dann zünden sie die Austern an, bis die Schale herausspringt. Austern können roh gegessen oder mit Zwiebeln gegrillt werden. Beide sind sehr lecker für eine kulinarische Tour durch Vietnam. Natürlich darf auch eine Tasse Salzpfeffer-Zitrone nicht fehlen.

Oysters-helloVietnam

Austern

Gegrillte Muscheln (ắc mắt ngọc nướng)

Die Mondschnecken werden auch als Halskettenschalen bezeichnet. Diese Art von Meeresfrüchten ist auf der Insel äußerst beliebt. Die Schnecken sind knusprig und haben einen süßen Geschmack wie süße Schnecken. Aufgrund ihrer Beliebtheit werden Mondschnecken zu vielen verschiedenen Gerichten verarbeitet, z. B. gedünstet, gekocht, gebraten usw. Aber das Highlight und das einfachste von Nam Du sind gegrillte. Auf Nam Du Island grillen viele Leute normalerweise rohe Schnecken (ohne mit Gewürzen mariniert zu werden) und essen dann mit Zitronenpfeffersalz. In manchen Gegenden kann man sie jedoch manchmal mit Butter grillen, um einen viel fetteren Geschmack zu haben.

Blauer Knochenfisch (Cá xanh xương)

Blauer Knochenfisch ist eine der besten Spezialitäten auf Nam Du Island Vietnam. Es wird „blauer Knochenfisch“ genannt, weil der Fischknochen, wenn er gekocht wird, eine blaue Farbe hat. Sein Körper ist lang und rund und hat einen spitzen Kopf wie ein halber Schnabelfisch. Diese spezielle Art von Fisch wird zu so vielen Gerichten verarbeitet, wie zum Beispiel mit Zitrone oder mit Bananenblüten gekocht usw., sodass der Besucher je nach Geschmack wählen kann.

Blue-bone-fish-helloVietnam

Blauer Knochenfisch

Aber die beliebteste und leckerste Art, es zu grillen. Um ein köstliches blaues Knochenfischgericht zu haben, wickeln die Leute den Fisch im Bananenstamm sorgfältig mit einer Faser und grillen dann auf dem Holz. Wenn der Geruch aromatisch ist, färbt sich der Bananenstamm farbig und der Fisch ist gut gegart. Der blaue Knochenfisch ist süß, gegessen mit Wildgemüse ist sehr attraktiv.

Seeigelbrei (Cháo nhum)

Seeigel oder auch Seekastanien werden wegen ihres hässlichen, rauen Aussehens oft als ungenießbar angesehen, aber nur wenige wissen davon als leckeres vietnamesisches Essen und ein charakteristisches Produkt des Nam Du Archipelago.

Sea-urchin-helloVietnam

Seeigel

Der Seeigelbrei ist nicht besonders raffiniert zu verarbeiten und wird an vielen Orten der Insel verkauft. Viele Tauchgänge und Besichtigungen von Korallenriffen bringen dieses Gericht auch zum Schiff, um Touristen zu bedienen. Der Haferbrei ist leicht süß mit dem Geruch von Seeigelfleisch, das Sie zu jeder Tageszeit als Zwischenmahlzeit erwärmen kann.

Cobia-Eintopf (Lẩu cá bớp)

Dies ist eine Spezialität, die Besucher in der Speisekarte aller Restaurants der Insel sehen können. Der Kobia-Fisch hat einen natürlich süßen Geschmack und ist nicht bröckelig. Die Eintopfsuppe mit einem sauren Geschmack, zusammen mit Kobia-Fischen ein wenig süß, hat die einzigartigen Eigenschaften des Gerichts geschaffen. Cobia-Eintopf wird normalerweise mit Reisnudeln, rohem Gemüse und frischer Fischsauce gegessen. Dieses Gericht zum Mittag- oder Abendessen ist definitiv eine gute Wahl bei den kulinarischen Touren in Vietnam.

Cobia-hotpot-helloVietnam

Cobia-Eintopf

 

 

 

 

 

 

 

 

Related Post